Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stellen...

Auswärtssupport ist doppelt wichtig
Benutzeravatar
Beiträge: 4835
Registriert: 22.12.2011, 23:37

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon KleeblattDanny » 11.07.2013, 21:25

Also ich fand das alte System besser
https://twitter.com/KDanny41 <- wer mein positives Gerede auch noch auf Twitter lesen will :)
https://bloggruenweiss.wordpress.com/ <- wer mein positives Geblogge auch noch lesen will :)

Benutzeravatar
Beiträge: 3344
Registriert: 08.09.2007, 17:04

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon Bobby » 11.07.2013, 21:54

Also erstmal Danke fürs erste Feedback Ute. Ihr seid ja auch einer derjenigen, die nahezu immer einen Bus anbieten. Deshbalb ist Eure Meinung dazu natürlich interessant und wird auch sehr geschätzt. Genauso wie Crocos, Sportfreunde und der Familienbus.
Ich versuchs mal aus meiner sehr subjektiven Sicht zu erklären.
Angenommen ich möchte gerne Auswärts fahren. Da schau ich hier rein und sehe die Busse, die von den jeweiligen Fanklubs angeboten werden. Da sehe ich dann - gemäß Shamrocks Muster ALLE Daten, die ich benötige. Suche mir den Bus aus, den ich für meine Bedürfnisse am Besten erachte und setze mich mit dem Anbieter in Verbindung. Wenn ich mitfahren will, komme ich nicht drumrum, dass ich eine der angebotenen Kontaktwege nehme.
Wenn ich mich aber 3 Tage vor dem Spiel erstmal durch alle möglichen Zwischenoposts lesen muss (Ja, die gibts immer), dann wirds auch unübersichtlich.
Darunter gehen dann die ganzen PKW-Fahrer, die aus Kostengründen nach Mitfahrern suchen total unter. Evtl. kommt aufgrund der Busfahrzeiten für diejenigen nur PKW in Frage. Und wenn sich da kein ganzer PKW bilden kann, dann bleiben da vielleicht 4-5 Leute pro Auto daheim. Muss ja auch ned sein. Womöglich hat einer nur keinen Platz gefunden, weil er unter der Menge der Postings schlicht seine Mitfahrgelegenheit nicht finden konnte.
Insofern finde ich diese neue Form gar nicht so unübersichtlich.
Als Alternative schlag ich nochmal die Möglichkeit eines Unterforums vor. So hat jeder Fanklub die Möglichkeit zu jedem Spiel ein eigenes Thema zu erstellen und dann dort, wenn nötig die jeweiligen Daten ergänzen.
Ist aber nur meine persönliche Meinung.

Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2012, 13:16

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon Hummelchen » 12.07.2013, 09:59

Wenn ich mal eine Variante in den Ring werfen darf:

Die 4 oder 5 Clubs die regelmäßig Mitfahrten anbieten bekommen ein kleines Sub unter "Mitfahrzentrale" und können für jede Fahrt einen Thread erstellen wie bisher. Dort kann dann nachgefragt werden und wenn die Fahrt rum ist rutscht der Thread nach hinten und der neue steht automatisch oben. Theoretisch kann man den Veranstaltern sogar Moderationsrechte für ihr Sub geben, dann können sie selber editieren, verschieben, löschen...

Im Hauptbereich "Mitfahrzentrale" können Gelegenheitsanbieter und Einzelmitnehmer und -Sucher ihre Postings wie gewohnt erstellen. Dann ist alles fast wie früher von der Handhabung her, aber übersichtlicher weil getrennt.

Ich glaub so hats auch Bobby gemeint...
:freunde:

Benutzeravatar
Beiträge: 4316
Registriert: 22.10.2011, 23:20
Wohnort: Raindorf

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon Shamrock » 12.07.2013, 10:03

Prinzipiell auch nicht verkehrt, allerdings frage ich mich ob es Sinn macht zwei Subs für die Prinzipiell gleiche Thematik laufen zu haben...
"The trouble with referees is that they know the rules, but they don't know the game." Bill Shankly

Mal bist der Hund. Mal bist der Baum... So ist das im Leben.

Hörnla

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon Hörnla » 12.07.2013, 10:08

und ich begreif eure Vorschläge nur zum Teil, auch wenn sie bestimmt sinnvoll sind :freunde:
ich würde vorschlagen: keep it simple.

Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2012, 13:16

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon Hummelchen » 12.07.2013, 10:11

Also ich meinte eher Untersubs im Sub "Mitfahrzentrale", oder wie ihr das halt definiert.

Man würde in meiner Version auf der Forenhauptseite auf das Subforum "Mitfahrzentrale" klicken, da gibts die Untersubs "Veranstalter 1", "Veranstalter 2", Veranstalter 3" und "Veranstalter 4" und darunter der freie Bereich mit den Threadüberschriften des Restes, der dann technisch zu "Mitfahrzentrale" gehört.

Ich versuche mal bildlich zu beschreiben: Im Moment ist das Forum "Mitfahrzentrale" eine Pinnwand, wo ohne Ordnung Zettel (Threads) drangepinnt werden. Shamrocks Idee ist es jetzt 4 Zettel oben festzutackern. Meine Idee ist es aus den Zetteln die gehäuft da sind, also z.B. alle von Ute/DiFärdder, in einen Ordner zu packen und den gut sichtbar über der allgemeinen Pinnwand ins Regal zu stellen.

Benutzeravatar
Beiträge: 3344
Registriert: 08.09.2007, 17:04

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon Bobby » 12.07.2013, 11:33

Richtig. Genau so hab ichs gemeint.

Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2012, 13:16

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon Hummelchen » 13.07.2013, 10:06

Shamrocks Variante könnte übrigens funktionieren, wenn die Anbieter ihr Eingangposting zeitlich unbegrenzt editieren können, so dass z.B. auch Busse mit unterschiedlichen Vorlaufzeiten angeboten werden können und Zwischenstände zu freien oder besetzten Plätzen nachgereicht werden können. Dann ist aber die Handhabung für die Anbieter komplett anders und das Leseverhalten der User muss sich grundlegend ändern. So wäre nur das immer aktuell gehaltene Eingangsposting die Infoquelle und nicht wie sonst die letzten Postings - also irgendwie gegen jede Gewohnheit und Instinkte.

Beiträge: 596
Registriert: 20.11.2000, 01:00
Wohnort: NM

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon coldfinger » 13.07.2013, 10:36

Das ist ja jetzt voll chaotisch.

Das hat doch vorher prima geklappt, warum dann diese chaotische Umstellung.
Hauptsache man macht irgendetwas.
Jetzt ist alles in einem Topf.
Es gibt doch sicher Sinnvolleres, was man verbessern kann.

Wie z.b. die bekannten Fehler abstellen.

Ich werde es nicht verstehen.
Liest' jetzt nur noch mit.

Hörnla

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon Hörnla » 13.07.2013, 10:37

.... da werden die Anbieter nicht mitmachen! Die wollen sich nur kurz einloggen, ihr Angebot eingeben und fertig. und wenn doch zwischendurch was gepostet werden muß, führt das ja zu noch mehr Chaos.
wenn ich sehe, wie das jetzt zeitlich überlappt in dem einen Thread, was Ute ja auch schon bemängelt hat, wünschte ich wir hätten es einfach gelassen wie's war :-|

(ups, quasi Doppelpost)

es war natürlich vorher auch chaotisch, aber die Systematik des Chaos war allen bekannt ... ich fand die Idee ja auch gut, aber mangels optischem Vorstellungsvermögen hab ich nicht damit gerechnet, daß es so werden könnte :shock:

Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2012, 13:16

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon Hummelchen » 13.07.2013, 10:45

In der Subforenvariante wäre die Bedienung für alle die gleiche wie früher, nur eben nicht in einem großen Kuddelmuddel-Bereich, sondern im eigenen Sub.

Beiträge: 4
Registriert: 19.11.2012, 13:37

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon Dennis_Hard » 16.07.2013, 22:33

Soviel ich weiß hatte der Fanclub Hardhöhe auch immer ein Bus am Start... Wenn nicht sogar zwei :danke: :klatsch:

Benutzeravatar
Beiträge: 3344
Registriert: 08.09.2007, 17:04

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon Bobby » 16.07.2013, 23:05

Selbstverständlich. :uups:
Hab euch auch sofort eingefügt.

Beiträge: 1527
Registriert: 06.04.2003, 01:00
Wohnort: Weiherhof

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon Hans-Stefan » 21.07.2013, 17:46

Warum nur einen Thread für Gruppen, die Busse organisieren.
Ich habe in der letzten Saison regelmäßig Zugfahrten mit unterschiedlichen Teilnehmerzahlen organisiert.

Benutzeravatar
Beiträge: 4316
Registriert: 22.10.2011, 23:20
Wohnort: Raindorf

Re: Fanklubs, die regelmäßig Busse für Auswärtsfahren stelle

Beitragvon Shamrock » 21.07.2013, 17:49

Wenn du das diese Saison wieder beabsichtigst, dann mach dir gerne einen Thread auf... Ich pinn ihn dir dann an ;-)
"The trouble with referees is that they know the rules, but they don't know the game." Bill Shankly

Mal bist der Hund. Mal bist der Baum... So ist das im Leben.

Vorherige

Zurück zu Mitfahrzentrale

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder